4. Landshuter CAE-Forum (10. Mai 2016)

Die Entwicklung von optimierten Bauteilen unter Berücksichtigung von mechanischen Eigenschaften bei minimalem Material- und Kosteneinsatz stellt eine Herausforderung für das Computer Aided Engineering CAE dar. Die Optimierung der Topologie und der entsprechenden Parameter verlangt von Materialkenntnissen bis hin zum Einsatz und zur Beherrschung der richtigen Software umfangreiches Wissen. Die Veranstaltung zeigt branchenübergreifend Lösungsansätze für ganz unterschiedliche Problemstellungen auf.

Programm 4. Landshuter CAE-Forum

ab 13:30 Uhr
Registrierung & Empfang (Imbiss)

14:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Holger Timinger, Vizepräsident der Hochschule Landshut

14:05 Uhr
Einführung in das Thema
Prof. Dr. Detlev Maurer, Hochschule Landshut, Fakultät Maschinenbau

14:15 Uhr
Lastgerechte Bauteiloptimierung einer Motorhalterung mit ANSYS Topology Optimization
Tobias Haushahn, CADFEM GmbH, Grafing

14:45 Uhr
Optimierung von Spritzgießwerkzeugen unter Nutzung der Simulation und der industriellen 3D-Computertomographie
Steffen Hachtel, Hachtel Werkzeugbau GmbH & Co. KG, Aalen

15:15 Uhr
Vorstellung der ausstellenden Unternehmen und Institutionen
mit anschließender Kaffeepause

16:00 Uhr
Einsatz von Freeware CAE-Software im Produktentwicklungsprozess von KMU
Maximilian Braun, Universität Bayreuth

16:30 Uhr
Mehrkörpersimulation als Werkzeug zur Parameterbestimmung in einem Produktentwicklungsprozess
Anton Hirsch, enders Ingenieure GmbH, Ergolding

17:00 Uhr
Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

17:15 Uhr
Topologieoptimierung und Fertigungssimulation für innovative Produktlösungen mit additiven Herstellungsverfahren
Michael Klär, Dassault Systémes, München

17:45 Uhr
Können xFK-3D-Wickeltechniken im perfekten Zusammenspiel von Simulation und Konstruktion den Leichtbau revolutionieren?
Dr. Claus Bayreuther, TECOSIM Technische Simulation GmbH, München

18:15 Uhr
User Experience, Optimierung aus Ingenieurssicht
Dirk Pieper, pike engineering, Hamburg

18:30 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick
Prof. Dr. Detlev Maurer
Hochschule Landshut, Fakultät Maschinenbau

anschließendget together/Imbiss